Fr. Okt 7th, 2022

Kiew: Genau ein halbes Jahr nach Beginn des russischen Überfalls bekommt die Ukraine erneut Solidaritätsadressen aus aller Welt.
Die Europäische Union sicherte Kiew uneingeschränkte Unterstützung zu. Kommissionspräsidentin von der Leyen sagte, wenn dieser Krieg vorbei sei, werde man gemeinsam die ukrainischen Städte Stein für Stein wieder aufbauen. Ähnlich äußerte sich Bundeskanzler Scholz, der schon gestern weitere Waffenlieferungen mit einem Volumen von mehr als einer halben Milliarde Euro versprochen hatte. Die USA kündigten ihre bisher größte Militärhilfe für Kiew an – nämlich in Höhe von rund drei Milliarden Dollar. Der ukrainische Präsident Selenskyj wiederum drohte den russischen Invasoren einen Kampf „bis zum Ende“ und schloss Zugeständnisse an Moskau aus. – BR

Kommentar verfassen