Mo. Mai 20th, 2024

Brüssel: Wegen Überschwemmungen und Dürren in Zusammenhang mit dem Klimawandel sterben immer mehr Menschen in Europa.
Darauf weist ein Bericht der EU-Umweltagentur hin. Schon jetzt lebe jeder achte Europäer in hochwassergefährdeten Flussgebieten. In Südeuropa seien 30 Prozent der Bevölkerung permanentem Wasserstress ausgesetzt. Und weiter heißt es: Durch stark schwankende Niederschläge drohe zusätzliche Gefahr durch schlechtere Wasserqualität. – BR

Kommentar verfassen