So. Feb 5th, 2023

Brüssel: Die EU-Partner wollen heute eine europäische Gaspreisbremse beschließen.
Damit soll ein monatelanger Streit darüber enden, wie man die stark schwankenden Preise auf dem Weltmarkt beherrschbar machen kann. Die EU-Kommission hatte vorgeschlagen, den Preis am Großhandelsplatz TTF bei 275 Euro pro Megawattsunde zu deckeln. Jetzt ist sogar ein Preisstopp bei 180 bis 220 Euro in der Diskussion. Die Bundesregierung hatte lange Zeit Bedenken gegen diesen Schritt, weil Lieferanten eher Kunden etwa in Asien beliefern könnten, wo sie möglicherweise mehr Geld bekommen. Kanzler Scholz hat zuletzt aber eingelenkt mit den Worten, er hoffe, dass der Gaspreisdeckel niemals relevant wird. – BR

Kommentar verfassen