Mo. Mrz 8th, 2021

Brüssel: Die Europäische Union hat ihr Klimaziel für 2030 deutlich verschärft. Der Ausstoß von Treibhausgasen soll um mindestens 55 Prozent unter den Wert von 1990 sinken. Das beschloss der EU-Gipfel nach Angaben von Ratschef Michel am frühen Morgen.
EU-Kommissionschefin von der Leyen zeigte sich auf Twitter erfreut: Die Einigung auf den ehrgeizigen Vorschlag bringe die Union auf einen klaren Weg in Richtung Klimaneutralität im Jahr 2050. Die Staats- und Regierungschefs hatten seit gestern Abend um das 55-Prozent-Ziel gerungen, das die EU-Kommission vorgeschlagen hatte. Beispielsweise Polen hatte sich lange dagegen gesperrt und mehr Mittel für den Kohleausstieg gefordert. – Rundschau Newsletter

Kommentar verfassen