Di. Jul 16th, 2024

Brüssel: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben die CDU-Politikerin von der Leyen für eine zweite Amtszeit als Kommissionspräsidentin nominiert.

Bei ihrem Gipfeltreffen in Brüssel beschlossen sie zudem, dass die liberale estnische Regierungschefin Kallas neue EU-Außenbeauftragte werden und der portugiesische Sozialdemokrat Costa den Posten des Ratspräsidenten übernehmen soll. Für ihre Wiederwahl braucht von der Leyen nun eine absolute Mehrheit der Abgeordneten im Europaparlament. – BR

Kommentar verfassen