Di. Mai 28th, 2024

Brüssel: Die EU-Kommission verdächtigt TikTok, nicht genug für den Schutz von Minderjährigen zu tun. Deshalb hat die Behörde ein Verfahren gegen die Betreiber der Videoplattform eröffnet, wie der zuständige Kommissar Breton auf X, früher Twitter, mitgeteilt hat.
Die Kommission will auch herausfinden, ob der Algorithmus von TikTok zu Abhängigkeit führen kann. Außerdem soll geprüft werden ob und wie die Plattform gewährleistet, dass Jugendliche vor unangemessenen Inhalten geschützt werden. Hintergrund ist ein EU-Gesetz mit schärferen Vorschriften für Online-Anbieter. TikTok hat nach eigenen Angaben rund 136 Millionen aktive Nutzer weltweit und pro Monat, die meisten sind Jugendliche. – BR

Kommentar verfassen