Mo. Jul 22nd, 2024

Brüssel: Die strengen EU-Schutzregeln für Wölfe könnten auf Grundlage einer europaweiten neuen Datensammlung gelockert werden.

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen kündigte an, dass in den kommenden drei Wochen über eine Meldestelle Daten aus ganz Europa zu Wolfspopulationen zusammengetragen werden. Ende des Jahres soll entschieden werden, ob ein Vorschlag zur Herabsetzung des Schutzstatus gemacht wird. Von der Leyen forderte zudem Kommunen auf, die derzeitigen Spielräume für den Abschuss mutig zu nutzen. Bisher genießen Wölfe in Europa einen hohen Schutzstatus, sowohl nach EU-Recht als auch nach deutschem Recht. Bundesumweltministerin Lemke von den Grünen hatte in einem Interview angekündigt, den Abschuss von Wölfen zu erleichtern, um Weidetiere besser zu schützen. – BR

Kommentar verfassen