Mi. Aug 4th, 2021

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen verteidigt am Vormittag im Europaparlament die Strategie ihrer Behörde zur Impfstoffbeschaffung.
Die Kommission steht wegen Produktionsproblemen der Impfstoff-Hersteller und Lieferverzögerungen unter massiver Kritik. Von der Leyen hatte zuletzt eingestanden, das Problem der Massenproduktion von gerade erst entwickelten Mitteln unterschätzt und möglicherweise überzogene Erwartungen geweckt zu haben. – Rundschau-Newsletter

Kommentar verfassen