So. Feb 5th, 2023

Straßburg: Angesichts der Korruptionsvorwürfe gegen mehrere Abgeordnete des Europa-Parlaments wird heute über Konsequenzen beraten.
Parlamentspräsidentin Metsola hat die Fraktionsvorsitzenden zu einem informellen Treffen eingeladen. Dabei soll es auch um die Absetzung von Parlaments-Vizepräsidentin Kaili gehen. Die Griechin sowie drei weitere Verdächtige sind seit gestern in Untersuchungshaft. Die belgische Staatsanwaltschaft wirft ihnen unter anderem Geldwäsche sowie Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung vor. Hintergrund ist der Verdacht, dass ein Golfstaat versucht hat, mit hohen Geldsummen und Geschenken politische Entscheidungen zu beeinflussen. Bei dem Golfstaat soll es sich um Katar handeln. Katar will unter anderem eine Visa-Liberalisierung in der EU erreichen. Eine Entscheidung darüber ist aber noch nicht gefallen. – BR

Kommentar verfassen