So. Jun 16th, 2024

Straßburg: Das EU-Parlament hat sich auf ein Gesetz zu Künstlicher Intelligenz geeinigt.
Eine große Mehrheit der Abgeordneten sprach sich für ein Verbot von Gesichtserkennung in Echtzeit aus. Außerdem sollen hochriskante KI-Systeme verboten werden. Die Auflagen staffeln sich demnach gemessen am Risiko der Technologie. Das Parlament hat sich in seinem Gesetzentwurf deutlich restriktiver als Kommission und Rat positioniert. Nun können die Verhandlungen mit den EU-Mitgliedsstaaten und der Kommission über den endgültigen Wortlaut des Gesetzes beginnen. – BR

Kommentar verfassen