Sa. Jul 13th, 2024

Brüssel: Das EU-Parlament hat nach dem Korruptionsskandal seine Regeln für Lobbyisten verschärft.

Wie die Volksvertretung in Straßburg mitteilte, dürfen EU-Abgeordnete nach ihrem Ausscheiden aus dem Parlament künftig sechs Monate lang nicht als Lobbyisten arbeiten. Zudem müssen sie sich in ein Register eintragen. Die Reform soll am 1. Mai in Kraft treten. – BR

Kommentar verfassen