Sa. Apr 20th, 2024

Brüssel: Die Europäische Union bereitet einen Militäreinsatz im Roten Meer vor. EU-Diplomaten haben einen ersten Entwurf gemacht, wie sich die Europäer an Aktionen gegen die Huthi-Rebellen beteiligen können. Mit dem Einsatz sollen Handelsschiffe geschützt werden.
Seit Ausbruch des Gaza-Krieges greifen die Huthi-Rebellen immer wieder Schiffe auf der wichtigen Handelsroute durch das Rote Meer an. Deutschland hat schon Unterstützung zugesagt. Wie es aus dem Auswärtigen Amt heißt, ist die Bundesregierung bereit, sich zu beteiligen, wenn es einen europäischen Rahmen gibt. Im Gespräch ist der Einsatz von Kriegsschiffen, die Raketen in der Luft abwehren können. Außerdem wird darüber diskutiert, Aufklärungsflugzeuge zu entsenden. Diese können frühzeitig vor Raketenangriffen warnen. Entscheiden könnten die EU-Außenminister bei ihrem Treffen in zehn Tagen. – BR

Kommentar verfassen