Sa. Jun 22nd, 2024

Brüssel: Zum Schutz des Klimas wollen die EU-Staaten den Einsatz von fluorierten Gasen weiter einschränken.
Nach Angaben der schwedischen EU-Ratspräsidentschaft haben sich die EU-Mitglieder auf einen Kompromiss verständigt. Die so genannten F-Gase werden unter anderem in Klimaanlagen und Kühlschränken verwendet. Sie gelten als enorm klimaschädlich. Bei Wärmepumpen dürfen sie aber weiterhin eingesetzt werden. Hier wollte die EU-Kommission eigentlich ein Verbot durchsetzen. – BR

Kommentar verfassen