Di. Mai 28th, 2024

Brüssel: Die EU-Staaten haben sich gegen eine Verschärfung der Abgas-Grenzwerte für PKW entschieden. In der gestern verabschiedeten Euro-7-Abgasnorm bleibt es bei den Werten der Vorgänger-Regelung.
Gegen strengere Abgaswerte hatte sich vor allem die Autoindustrie gewehrt. Zur Begründung hieß es, die Hersteller wollten ihre Investitionen lieber auf die E-Mobilität konzentrierten, statt weiter Geld in die Verbesserung von Verbrennermotoren zu stecken. Umweltverbände kritisieren die Entscheidung der EU. Sie sehen im Verzicht auf strengere Abgaswerte ein Einknicken vor den Interessen der Industrie. Neue Vorgaben bringt die Euro-7-Norm aber beim Abrieb von Reifen und Bremsen. Außerdem gibt es zum ersten Mal Vorgaben für die Haltbarkeit von Auto-Batterien. Sie müssen länger leistungsfähig sein als bisher. – BR

Kommentar verfassen