Di. Apr 16th, 2024

Brüssel: Die Europäische Union verhängt ein neues Sanktionspaket gegen Russland. Das haben Vertreter der 27 Mitgliedsländer beschlossen.
Das 13. Paket sei eines der bisher umfangreichsten der EU, erklärte der belgische Ratsvorsitz in Brüssel. Das Sanktionspaket umfasst eine weitere Liste mit Personen und Einrichtungen, deren Vermögenswerte in der EU eingefroren werden. Außerdem sollen Unternehmen sanktioniert werden, die zur militärischen Stärkung Russlands beitragen. Die Sanktionen werden damit voraussichtlich etwa am zweiten Jahrestag des russischen Angriffs auf die Ukraine wirksam. – BR

Kommentar verfassen