Mi. Jun 19th, 2024

Brüssel: Die Europäische Union verlängert den Gas-Notfallplan bis zum März kommenden Jahres.
Das bedeutet, dass der Gasverbrauch auch im kommenden Jahr um 15 Prozent unter dem langjährigen Durchschnitt liegen soll. Der Notfallplan gilt seit August und wäre ohne die heutige Vereinbarung der Energieminister Ende des Monats ausgelaufen. Er soll eine Mangellage beim Gas verhindern. Verbindlich ist er nicht. Im aktuellen Zeitraum dürfte das Ziel nach den bisher vorliegenden Zahlen erreicht oder sogar übertroffen worden sein. – BR

Kommentar verfassen