Fr. Aug 12th, 2022

Frankfurt: Der Euro-Kurs ist erstmals seit Dezember 2002 unter den Wert von einem Dollar gefallen und stand am Nachmittag kurzfristig bei 0,99 Dollar.
Die Gründe für den Kursverfalls sind zum einen die schlechten Konjunkturprognosen für die Eurozone wegen der Folgen des Ukrainekriegs. Es drückt aber auch auf den Euro, dass die US-Zentralbank einen harten Kurs gegen die hohe Inflation fährt und deshalb schon mehrmals die Leitzinsen erhöht hat. Diese Zinspolitik stärkt den Dollar. – BR

Kommentar verfassen