Do. Mrz 4th, 2021

Zwei Euro setzen – 90 Millionen gewinnen
Jegliches Wirtschaftswachstum unserer Geschäftswelten lebt von der Entwicklung neuer Produkte, lebt von der Kreation und Umsetzung neuer Ideen. Der Bereich des Glücksspiels schien über Jahrzehnte an dieser Entwicklung kaum teilnehmen zu können bzw. zu dürfen – unterlag er doch hierzulande dem Monopol des Staates. Die europäische Liberalisierung sowie die teilnehmenden Lotteriegesellschaften der Partnerländer haben es möglich gemacht, dass das Glücksspielsegment nun ebenfalls den Gesetzen der wirtschaftlich-innovativen Entwicklung unterliegt. Der Eurojackpot ist die erste große Revolution und wird im Lottosektor platziert.

Eurojackpot auf einen Blick
– Verkaufsstart für die wöchentliche Lotterie Eurojackpot ist der 17. März 2012.
– Die erste Ziehung erfolgt am 23. März 2012.
– Eurojackpot wird nach der Spielformel 5 aus 50 und 2 Eurozahlen aus 8 gespielt.
– Ein Tipp kostet zwei Euro, ausgespielt werden Gewinne in insgesamt zwölf Gewinnklassen.
– Der Jackpot pro Ausspielung beträgt mindestens 10 Millionen Euro und kann auf 90 Millionen Euro steigen.
– Spielberechtigt sind Erwachsene ab 18 Jahren in Deutschland, Finnland, Dänemark, Slowenien, Italien und den Niederlanden.

Weitere Informationen, Fragen und Antworten und mehr finden Sie auf Eurojackpot.info – Selbstverständlich werden auch die Gewinnzahlen des Eurojackpots bekanntgegeben.

Informieren Sie sich bei den Lotterieannahmestellen in Ihrer Umgebung und spielen Sie mit. Viel Glück!

Kommentar verfassen