Sa. Jan 28th, 2023

Brüssel: Der Flughafenverband „ACI Europe“ hat die Reisebeschränkungen kritisiert, die einige EU-Länder für Passagiere aus China erlassen haben.
Diese seien wissenschaftlich nicht gerechtfertigt, schreiben die Flughafenbetreiber in einer Mitteilung. Man habe offenbar nichts aus den schmerzlichen Erfahrungen der vergangenen Jahre gelernt. Reisebeschränkungen hätten bisher nicht die erhoffte Wirkung gezeigt. ACI Europe vertritt rund 500 Flughäfen in 46 Ländern. Wegen des Anstiegs von Corona-Fällen in China haben Italien, Frankreich und Spanien die Einreisebestimmungen verschärft. Die Weltgesundheitsorganisation WHO äußerte Verständnis dafür und forderte von China verlässlichere Daten zum Infektionsgeschehen. – BR

Kommentar verfassen