Sa. Jun 22nd, 2024

Kourou: Die europäische Raumfahrtsonde „Juice“ ist zu ihrer Jupiter-Mission gestartet.
Mit einem Tag Verzögerung hob die Sonde in Französisch-Guayana ab. Eine Ariane-Rakete soll die Raumsonde auf ihre achtjährige Reise zum größten Planeten unseres Sonnensystems bringen. Dort soll „Juice“ vor allem die Eismonde Europa, Ganymed und Kallisto untersuchen, unter deren Eiskrusten Ozeane aus flüssigem Wasser vermutet werden. Von der Mission erhoffen sich die Forscher eine Antwort auf die Frage, ob es auf den Jupitermonden grundsätzlich Leben geben könnte. Gesteuert wird die Sonde vom Esa-Kontrollzentrum in Darmstadt aus. – BR

Kommentar verfassen