Di. Mai 21st, 2024

Berlin: Die verhängten Sanktionen Europas und der USA gegen die russische Luftfahrtbranche scheinen ihre Wirkung zu verfehlen.
Das geht aus einer Analyse der Flugdaten russischer Airlines hervor, über die die „Welt am Sonntag“ vorab berichtet. Demnach gab es nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine deutlich weniger Flugbewegungen, im vergangenen Jahr dann aber wieder etwas mehr. Experten vermuten, dass Russland eine Lücke bei den Sanktionen nutzt, um an Ersatzteile für seine Flugzeuge zu kommen. – BR

Kommentar verfassen