So. Sep 25th, 2022

München: Die European Championships sind gestern Abend mit einem Traum-Ergebnis für das deutsche Team zu Ende gegangen.
Unter dem Jubel Tausender Zuschauer im Olympiastadion siegte die deutsche Sprint-Staffel der Frauen über 4 mal 100 Meter. Rebekka Haase, Alexandra Burghardt, Lisa Mayer und Gina Lückenkemper holten Gold vor Polen und Italien. Zuvor hatte sich Julian Weber den EM-Titel im Speerwurf gesichert. Dang Qiu aus Düsseldorf holte im Tischtennis-Einzel überraschend Gold. Und die Kanuten gewannen zweimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze. Nach insgesamt 176 Wettbewerben belegt Deutschland im Medaillenspiegel Platz eins. – Die Multi-EM in München hat auch die Debatte über eine deutsche Olympia-Bewerbung wieder befeuert: Zum Abschluss sagte der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes, Weikert, wörtlich: „Wir wollen Olympia angehen.“ – BR

Kommentar verfassen