So. Jul 21st, 2024

Berlin: Bahnreisende müssen sich für Mai möglicherweise auf lange Warnstreiks einstellen.

Im festgefahrenen Tarifkonflikt hat die Eisenbahn- und Verkehrsgesellschaft, EVG, damit gedroht, die Bahn wochenlang lahmzulegen. Verhandlungsführerin Ingenschay sagte der Süddeutschen Zeitung, das System der Bahn sei so fragil, wenn man da ein paar Stellwerke herausnehme, breche das ganze System zusammen. Der Chef der Bahn, Lutz, hat die Gewerkschaft dagegen aufgefordert, rasch weiter zu verhandeln. Die Gewerkschaft fordert zwölf Prozent mehr Geld, mindestens aber 650 Euro mehr im Monat, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. – BR

Kommentar verfassen