Di. Apr 16th, 2024

Brüssel: Der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei, Weber, will die Munitionsproduktion der Europäischen Union ausschließlich auf die Ukraine ausrichten.
Der ukrainischen Armee gehe mehr und mehr die Munition aus, deshalb müsse jetzt in einem Kraftakt die gesamte EU-Produktion gebündelt und in die Ukraine geliefert werden, sagte Weber den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Bestehende Verträge über weltweite Lieferungen sollten daraufhin geprüft werden, ob die Länder dringend auf Munitionslieferungen angewiesen seien. Weber drängte außerdem erneut auf die Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine. Die sei überfällig. Die EU-Staaten müssten endlich aufhören, gegenüber der Ukraine „mit angezogener Handbremse“ zu agieren. Schließlich verteidige die Ukraine nicht nur sich selbst, sondern faktisch ganz Europa, so Weber. – BR

Kommentar verfassen