Di. Apr 16th, 2024

Sydney: Der ehemalige Schlagzeuger der australischen Rockband „AC/DC“, Colin Burgess, ist tot. Das gab die Band in sozialen Medien bekannt.
Burgess wurde 77 Jahre alt. Er gehörte 1973 zu den Gründungsmitgliedern von „AC/DC“, verließ die Band aber schon ein Jahr später. Sein Nachfolger wurde Phil Rudd, der bis heute der Hardrock-Formation angehört. Zu den Hits von AC/DC gehören „Hells Bells“ und „Highway to Hell.“ – BR

Kommentar verfassen