Di. Mai 21st, 2024

Halle: Die Kulturwelt trauert um Peter Sodann: Der Schauspieler ist bereits am Freitag im Alter von 87 Jahren in Halle an der Saale verstorben.
Das hat seine Familie heute mitgeteilt. Ein breites Publikum kannte Sodann als „Tatort“-Kommissar Bruno Ehrlicher. Der gebürtige Meißner führte lange das von ihm gegründete „Neue Theater“ in Halle. Zudem leitete er die nach ihm benannte Bibliothek im sächsischen Staucha. Sodann war auch politisch aktiv: Als Student geriet er mit der DDR-Obrigkeit in Konflikt und verbrachte neun Monate im Gefängnis. 2009 kandidierte er als Bundespräsident für die Linke. – BR

Kommentar verfassen