Mo. Nov 29th, 2021

Washington: Der frühere US-Verteidigungsminister Rumsfeld ist tot. Der republikanische Politiker starb im Kreis seiner Familie im Bundesstaat New Mexico. Er wurde 88 Jahre alt.
Rumsfeld war von 2001 bis 2006 Verteidigungsminister unter dem damaligen Präsidenten George W. Bush. Er führte die USA in die Kriege in Afghanistan und im Irak. Vor allem die Invasion in den Golfstaat war umstritten. Rumsfeld hatte diese mit der Existenz von Massenvernichtungswaffen gerechtfertigt, die aber nie gefunden wurden. – BR

Kommentar verfassen