Sa. Jun 15th, 2024

Washington: Der frühere US-Vizepräsident Pence hat erstmals zum gewaltsamen Sturm auf das US-Kapitol ausgesagt.
US-Medien berichten, der 63-Jährige habe sich mehrere Stunden lang vor einer Geschworenenjury geäußert. Die Ermittlungen sollen klären, welche Rolle Ex-Präsident Trump bei den Ereignissen im Januar 2021 gespielt hat. Der Aussage war ein langer Rechtsstreit vorausgegangen. Pence hatte stets abgelehnt, in dem Fall auszusagen. Zuletzt hatte ein Richter jedoch angeordnet, dass der ehemalige Vizepräsident aussagen muss. Über die Inhalte der Befragung wurde nichts bekannt. – BR

Kommentar verfassen