Do. Feb 22nd, 2024

Frankfurt: Die Europäische Zentralbank belässt den Leitzins bei 4,5 Prozent. Das hat der EZB-Rat auf seiner ersten Sitzung im neuen Jahr beschlossen.
Zuletzt hatte es Forderungen nach einer Zinssenkung gegeben, weil sich die Inflation abgeschwächt hatte. Hohe Zinsen verteuern Kredite, was die Nachfrage bremsen und hohen Teuerungsraten entgegenwirken kann. Teurere Kredite sind allerdings zugleich eine Last für die Wirtschaft, weil sich kreditfinanzierte Investitionen verteuern. – BR

Kommentar verfassen