Fr. Feb 3rd, 2023

Frankfurt am Main: Die Chefin der Europäischen Zentralbank, Lagarde, hat die Finanzmärkte auf weitere Zinserhöhungen vorbereitet.
Nach ihren Worten ist der EZB-Rat der Auffassung, dass die Zinsen noch deutlich und in einem gleichmäßigen Tempo steigen. Zuvor hatten die Währungshüter eine Leitzinserhöhung von 2,5 Prozent beschlossen, das ist eine Anhebung um 0,5 Punkte. Die EZB begründete den Schritt vor allem mit der hohen Inflation im Euro-Raum. Zudem will die Zentralbank ihren Bestand an Wertpapieren abbauen. – BR

Kommentar verfassen