So. Apr 14th, 2024

Berlin: Bundesinnenministerin Faeser hat die geplanten Neuregelungen für schnellere Abschiebungen als erforderlichen Schritt verteidigt.
Der „Rheinischen Post“ sagte die SPD-Politikerin, die Maßnahmen seien notwendig, um der humanitären Verantwortung für Menschen, die vor Krieg und Terror geschützt werden müssten, gerecht zu werden. Menschen ohne Bleiberecht müssten das Land hingegen schneller verlassen. Der Bundestag will heute darüber abstimmen. – BR

Kommentar verfassen