So. Okt 24th, 2021

Wolnzach, A9 in Richtung München, 16.12.2020, 12:15 Uhr – Am Mittwoch gegen 12:15 Uhr befuhr ein 51-Jähriger aus Ingolstadt zusammen mit seinem 44-jährigen Beifahrer die A9 in Richtung München auf dem rechten Fahrstreifen mit seinem VW Transporter.
Auf Höhe des Autobahndreiecks Holledau wechselte der vor ihm fahrende Pkw nach rechts auf den Fahrstreifen, der auf die A93 in Richtung Regensburg überleitet. Kurz vor dem Fahrbahnteiler wechselte der bislang unbekannte Fahrer jedoch plötzlich und unangekündigt wieder nach links auf den rechten Fahrstreifen der A9. Der 51-Jährige musste stark abbremsen, um einen Unfall zu verhindern.

Der dem VW Transporter nachfahrende 35-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Daimler Sprinter auf den Transporter auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der bislang unbekannte Unfallverursachter, mit dem es zu keinem Zusammenstoß kam, entfernte sich von der Unfallstelle. Bei seinem Fahrzeug handelte es sich um einen dunklen SUV mit Pfaffenhofener Kennzeichen. Die Polizei sucht nun dessen Fahrer oder Zeugen, die den Pkw gesehen haben. Sachdienliche Hinweise werden unter der Nummer 0841/9343 4410 entgegengenommen.

Kommentar verfassen