So. Apr 14th, 2024

Eichstätt. Eine Streife der Polizeiinspektion Eichstätt führte am 04.01.2024 gegen 20:50 Uhr eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 34-jährigen Rollerfahrer durch. Hierbei konnten die Beamten bei dem aus dem Landkreis Eichstätt stammenden Fahrer drogentypische Auffälligkeiten feststellen.
Ein daraufhin durchgeführter Drogentest verlief positiv. Die weitere Kontrolle ergab, dass der Roller nicht versichert war und der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Im weiteren Verlauf musste der 34-Jährige eine Blutentnahme in der Klinik Eichstätt über sich ergehen lassen. Der Rollerfahrer wurde angezeigt.

Kommentar verfassen