So. Apr 21st, 2024

Nassenfels – Ein 16-jähriger Fahrer eines E-Scooters wurde am gestrigen Dienstag gegen 21:30 Uhr in Nassenfels einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei konnten die Beamten der Polizeiinspektion Eichstätt feststellen, dass der aus dem Landkreis stammende Jugendliche nicht nur nach Marihuana roch sondern auch noch drogentypische Auffälligkeiten bei ihm erkennbar waren. Der 16-Jährige räumte bei der Kontrolle den Konsum gegenüber den Beamten ein. Zudem händigte der Jugendliche dem Beamten auf  Nachfrage einen mitgeführten Chrusher sowie eine Kleinmenge an Betäubungsmittel aus. Der 16-Jährige wurde im Anschluss zur Blutentnahme in die Klinik Eichstätt verbracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen der Mutter übergeben.

Kommentar verfassen