Di. Dez 6th, 2022

Kiew: Nach den massiven russischen Raketenangriffen auf die Ukraine am Montag haben mehrere Länder Hilfen bei der Luftabwehr zugesagt.
Frankreichs Präsident Macron sagte, man werde der Ukraine in den nächsten Tagen Luftabwehrsysteme liefern. Auch die britische Regierung will bereits in der kommenden Woche Luftabwehrraketen schicken. Ziel sei der Schutz der Infrastruktur, also beispielsweise auch der Stromversorgung. Die USA wollen acht moderne Luftverteidigungssysteme vom Typ Nasams liefern. Zwei sollen in den kommenden Wochen in dem Land eintreffen, sechs weitere müssen erst produziert werden. Aus Deutschland drei weitere Luftabwehrsysteme vom Typ Iris-T – allerdings erst im nächsten Jahr. Die russische Armee hatte bei ihren Angriffen mehrere Einrichtungen der Stromversorgung zerstört. – BR

Kommentar verfassen