Mo. Mai 20th, 2024

Rom: EU-Kommissionschefin von der Leyen hat sich bestürzt über das Bootsunglück im Mittelmeer gezeigt.
Sie sprach von einer Tragödie, bei der unschuldige Migranten gestorben seien. Von der Leyen forderte schnelle Fortschritte bei der Reform des europäischen Asylrechts. Das Holzboot war am frühen Sonntagmorgen vor der italienischen Küste bei hohem Seegang auseinandergebrochen. Fast 60 Menschen kamen ums Leben, etwa 80 konnten gerettet werden. – BR

Kommentar verfassen