Do. Mai 19th, 2022

Pretoria: In Südafrika sind durch Überschwemmungen und Erdrutsche etwa 60 Menschen ums Leben gekommen.
Viele werden noch vermisst. Nach mehreren Tagen heftiger Regenfälle zählen die Behörden auch mindestens 2.000 beschädigte Häuser an der Ostküste Südafrikas. Die Stromversorgung ist den Angaben nach teilweise unterbrochen, zahlreiche Straßen wurden blockiert. Die Armee unterstützt Rettungseinsätze aus der Luft. – BR

Kommentar verfassen