Do. Okt 21st, 2021

Berlin: Bei den Corona-Impfungen in Deutschland sind nun fast drei Viertel der Erwachsenen und ein Drittel der Kinder zwischen 12 und 17 Jahren vollständig geimpft.
Das geht aus Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor. Bundesgesundheitsminister Spahn schrieb dazu auf Twitter, jede weitere Impfung gebe allen mehr Sicherheit für Herbst und Winter. Der Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Fischbach, sprach sich vor diesem Hintergrund für eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen aus. Er bezog sich dabei in einem Interview auf Beschäftigte in Kitas, Schulen und Kliniken, die mit vulnerablen Gruppen zu tun haben. – BR

Kommentar verfassen