Di. Mai 21st, 2024

Wiesbaden: Rund 10.000 Menschen gelten laut Zahlen des Bundeskriminalamts in Deutschland offiziell als vermisst.
Mehr als Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre. 70 Prozent der Vermissten seien Männer, männliche Jugendliche oder Jungen. Als vermisst gelten laut Bundeskriminalamt Menschen, die ihren gewohnten Lebenskreis verlassen haben und bei denen der Aufenthaltsort unbekannt ist. Die meisten Fälle klären sich laut BKA aber innerhalb weniger Wochen auf. – BR

Kommentar verfassen