Do. Feb 22nd, 2024

Saarbrücken: Der FC Bayern München ist in der zweiten Runde des DFB-Pokals völlig überraschend ausgeschieden. Die Bayern unterlagen beim Drittligisten Saarbrücken mit 1:2. Das entscheidende Tor erzielten die Saarländer in der Nachspielzeit.
Außerdem droht den Bayern ein Ausfall von Abwehrchef de Ligt, der sich in der Anfangsphase am rechten Knie verletzte. – Der 1. FC Nürnberg ist hingegen weiter. Der Club schlug Ligarivalen Rostock 3:2 nach Verlängerung. Hertha BSC besiegte Mainz 3:0 und Viktoria Köln unterlag Eintracht Frankfurt 0:2. Im Achtelfinale stehen darüber hinaus Dortmund, Leverkusen, Paderborn und Magdeburg. – BR

Kommentar verfassen