Sa. Feb 4th, 2023

Hamburg: Die Stiftung der Deutsche Fernsehlotterie fördert die Tafeln mit einer Summe von 23 Millionen Euro.
Wie die Fernsehlotterie mitteilte, hat es eine Einzelförderung der Stiftung in dieser Höhe noch nie gegeben in ihrer Geschichte. Das Geld können die bundesweit 963 Tafeln bis Sommer beantragen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Maly betonte, die gestiegenen Lebensmittel- und Energiekosten träfen die Ärmsten am härtesten. Seit 30 Jahren versorgen Ehrenamtliche bei den Tafeln Bedürftige mit Lebensmitteln. In den letzten Monaten hatten sie eine deutlich gestiegene Nachfrage registriert und mussten stellenweise Bedürftige abweisen. – BR

Kommentar verfassen