Mo. Jul 4th, 2022

Gachenbach, Ortsteil Sattelberg, Schaffergasse, Pfingstsonntag, 05.06.2022, 20:30 Uhr
Um die 30 Angehörige der freiwilligen Feuerwehren Schiltberg, Gachenbach und Weilach mussten am Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person ausrücken.
Eine 35-jährige Frau aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen fuhr auf der Schaffergasse zwischen Weilach und Sattelberg und streifte einige hundert Meter vor Sattelberg mit ihrem Nissan einen rechts neben der Fahrbahn stehenden Baum. In Folge dessen verlor die alleinbeteiligte Fahrzeugführerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und der Pkw kippte auf der Gegenfahrbahn auf die linke Fahrzeugseite. Eine wenige Minuten danach hinzukommende Verkehrsteilnehmerin sorgte für die Verständigung der Rettungskräfte. Die ansprechbare Autofahrerin konnte von den Kräften der Feuerwehr schonend aus Fahrzeug befreit werden. Bei der notärztlichen Erstversorgung vor Ort verlor die Frau das Bewusstsein. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht und erlitt leichte Verletzungen. Im Zuge der polizeilichen Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise für eine Alkoholisierung der verunglückten Frau. Daher wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe zur Bestimmung der Alkoholkonzentration entnommen. An dem Nissan entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von schätzungsweise 10.000 Euro.

Kommentar verfassen