Sa. Okt 16th, 2021

Ludwigshafen: Auf dem Festival des deutschen Films sind die Filmkunstpreise in diesem Jahr in gleich drei Kategorien vergeben worden.
Ausgezeichnet wurde „Ivie wie Ivie“ von Sarah Blaßkiewitz. Darin geht es um zwei afrodeutsche Halbschwestern, die sich nie kannten, sich aber über den Tod des gemeinsamen Vaters annähern. Außerdem ging der Preis an Maria Schraders „Ich bin dein Mensch“ – eine Komödie von der Begegnung zwischen einer Frau und einem humanoiden Roboter. Der Regisseur Bastian Günther bekam den Filmkunstpreis für „One of These Days“. Der Film erzählt von einem kuriosen Wettbewerb: Wer am längsten seine Hand an einen gestifteten Pick-up halten kann, gewinnt das Auto. – BR

Kommentar verfassen