So. Mai 19th, 2024

Berlin: Für Bundesfinanzminister Lindner geht es bei der geplanten Kindergrundsicherung nicht in erster Linie um mehr Geld.
Der FDP-Chef verweist in der „Rheinischen Post“ darauf, dass mit Milliarden Euro schon das Kindergeld, der Kinderzuschlag und auch der Regelsatz des Bürgergeldes deutlich erhöht worden seien. Jetzt müsse ein digitales Verfahren geschaffen werden, damit wirklich alle Familien das bekommen, was ihnen zusteht, so Lindner. Hintergrund ist ein Streit mit Familienministerin Paus von den Grünen, die deutlich mehr Geld für die Kindergrundsicherung fordert als Lindner bereitstellen will. – BR

Kommentar verfassen