Do. Mai 26th, 2022

Berlin: Finanzminister Lindner erwägt offenbar, den Immobilienkauf in Deutschland zu erleichtern.
Die „Rheinische Post“ zitiert aus einem Eckpunktepapier des Finanzministeriums, demzufolge für Wohneigentum die Grunderwerbsteuer komplett oder teilweise entfallen könnte, wenn ein Landtag das so entscheide. In dem Entwurf aus Lindners Ministerium heißt es demnach, Länder sollen die Möglichkeit erhalten, einen zweiten Steuersatz bei Grunderwerbsteuer einzuführen. Dieser könne dann sogar null Prozent betragen. – BR

Kommentar verfassen