Fr. Feb 3rd, 2023

Berlin: Am Berliner Flughafen BER wird voraussichtlich am Mittwoch keine Maschine starten oder landen.
Die Gewerkschaft Verdi hat zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Er richtet sich an die Bodenverkehrsdienste, die Flughafengesellschaft und die Luftsicherheit. Laut Flughafengesellschaft sind 3000 Starts und Landungen geplant. 35.000 Passagiere sind betroffen. In den Tarifverhandlungen fordert Verdi für die Beschäftigten bei den Bodenverkehrsdiensten und der Flughafengesellschaft 500 Euro mehr im Monat bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Die Arbeitgeberseite will vor allem längere Laufzeiten. Für die Beschäftigten der Luftsicherheit wird bundesweit verhandelt. Laut Gewerkschaft gibt es auch dort keine Fortschritte. – BR

Kommentar verfassen