Mi. Jun 12th, 2024

Palma: Ein internationales Forscherteam hat auf Mallorca eine 247 Millionen alte Mücke gefunden.
Das Fossil stammt noch aus der Zeit vor den Dinosauriern und ist damit wohl der älteste Mücken-Fund, der jemals entdeckt wurde. Die Wissenschaftler haben die Larve der Insektengruppe „Diptera“ im Westen der Insel gefunden. Weil sie unter anderem im Gestein einen schwachen, kohlenstoffhaltigen Abdruck hinterlassen hatte, konnte die Larve durch neue Forschungstechniken von den Experten identifiziert werden. Der Fund wird nun im paläontologischen Institut in Barcelona weiter untersucht. – BR

Kommentar verfassen