Do. Mai 30th, 2024

Berlin: Das Ifo-Institut blickt in seiner Sommerprognose etwas pessimistischer auf die deutsche Konjunktur als noch im Frühjahr.
Nach Einschätzung der Münchener Forscher wird die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr um 0,4 Prozent schrumpfen. Gleichzeitig wurde die Wachstumsprognose für das kommende Jahr abgesenkt, und zwar von 1,7 auf 1,5 Prozent. Die deutsche Wirtschaft arbeite sich nur ganz langsam aus der Rezession heraus, sagte Ifo-Konjunkturchef Wollmershäuser bei der Präsentation in Berlin. Die Vorsitzende der sogenannten Wirtschaftsweisen, Schnitzer, ist in ihrer Prognose für dieses Jahr etwas optimistischer als die Ifo-Forscher. Wie sie der Nachrichtenagentur reuters sagte, rechnet sie für das Gesamtjahr mit einer Stagnation der Wirtschaft. Ab der zweiten Jahreshälfte werde es wohl eine Erholung geben, so Schnitzer. – BR

Kommentar verfassen