Di. Mrz 5th, 2024

London: Neue Bilder vom derzeit weltweit größten Eisberg zeigen dessen allmähliche Zerstörung. Die Aufnahmen stammen von einem Expeditionsschiff eines US-Unternehmens.
Zu sehen sind Bögen und höhlenartige Vertiefungen als Folge von Erosion. Der Eisberg treibt derzeit von der Antarktis weg durch den Ozean. Er werde durch die wärmere Luft und das Oberflächenwasser, auf das er treffe, zermahlen, so die Erläuterung. Letztendlich werde er schmelzen und verschwinden. – BR

Kommentar verfassen