Di. Jul 23rd, 2024

Paris: Mit einem landesweiten Verbot von Feuerwerk will die französische Regierung verhindern, dass am Nationalfeiertag die jüngsten Unruhen im Land wieder aufflammen.

Die heute erlassene Verfügung verbietet bis zum 15. Juli den Verkauf sowie das Mitführen und Transportieren von Feuerwerkskörpern. Davon ausgenommen sind professionelle Feuerwerke, wie sie traditionell in vielen französischen Städten zum Nationalfeiertag am 14. Juli organisiert werden. Premierministerin Borne sagte, der Innenminister werde zudem ein massives Polizeiaufgebot mobilisieren, um neue Krawalle zu verhindern. Anlass der jüngsten Ausschreitungen war der Tod eines 17-Jährigen bei einer Polizeikontrolle vor knapp zwei Wochen. – BR

Kommentar verfassen